Adenauer­allee: Mehr Zeitverlust akzeptabel?

Ja zur Bonner Verkehrswende,
aber durchdacht.

Raus aus
dem Stau!

Ja zur Bonner Verkehrswende,
aber durchdacht.

Aktuelle Verkehrskarte

Baustellen
besser
managen!

Ja zur Bonner Verkehrswende,
aber durchdacht.

Aktuelle Verkehrskarte

Parkplätze
retten!

Ja zur Bonner Verkehrswende,
aber durchdacht.

Für weniger
2. Reihe!

Ja zur Bonner Verkehrswende,
aber durchdacht.

Aus­gewogene Verkehrs­politik für mehr Kauflust!

Ja zur Bonner Verkehrswende,
aber durchdacht.

Aktuelles

Das Bündnis Vorfahrt Vernunft und dessen Initiatoren informieren die Öffentlichkeit ständig über verkehrspolitische Entwicklungen in Bonn/Rhein-Sieg. Hierbei vertreten sie die Interessen ihrer Mitglieder. Stellungnahmen und Positionen der regionalen Wirtschaft werden durch Pressemitteilungen, Pressegespräche, soziale Medien und die Kampagnenseite nach außen getragen. 

Eine Auswahl der Öffentlichkeitsarbeit sowie weiterer Veröffentlichungen in den Medien finden Sie im unteren Abschnitt.

Utrecht

Seit mehr als 30 Jahren hat die Stadt Utrecht einen inzwischen beispielgebenden Umgang mit den Themen Innenstadtentwicklung und Mobilität. Auf gemeinsame Einladung von Stadt Bonn und Wirtschaftsorganisationen haben 30 Personen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung sowie Handels- und Mobilitätsorganisationen aus der Stadt Bonn am Freitag, 22. September 2023 die niederländische Universitätsstadt Utrecht besucht.

Im Mittelpunkt der Studienreise standen die Erfahrungen der Stadt Utrecht, ihrer Unternehmerschaft und des dortigen City-Managements.

Mehr erfahren

Rückstaus in der Innenstadt: Autofahrer in Bonn kommen zu Stoßzeiten kaum aus der Tiefgarage

Bonn · Wer als Autofahrer zu Stoßzeiten aus mehreren Bonner Tiefgaragen fahren möchte, muss Geduld mitbringen. Ein Fahrer schildert, dass er eine halbe Stunde nicht das Parkdeck verlassen konnte. Der Stadt ist das Problem bekannt, Lösungen fallen ihr nicht viele ein.

Weiterlesen

Bericht veröffentlicht: Das hat die Stadt in den letzten Jahren für Radfahrer getan

Bonn · Die Stadt veröffentlicht einen Bericht zur Umsetzung des Bürgerbegehrens Radentscheid. Für Radfahrer habe sich einiges verbessert, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung dazu, aber sie bleibe hinter den anvisierten Zielen zurück.

Weiterlesen

Parken an der Arndtstraße: „Erwarten die, dass wir unser Auto unter den Arm nehmen?“

Bonn · Die Arndtstraße in Bonn wird noch über Monate eine Baustelle bleiben. Den Anwohnern fehlen deshalb Parkplätze. Dass sie in der benachbarten Anwohnerparkzone nach freien Plätzen suchen, verbietet die Stadt jedoch.

Weiterlesen

Datenerhebung zur Adenauerallee: IHK-Präsident: Verkehrsversuch ist „Operation am offenen Herzen“ der Wirtschaft

Bonn · Die Initiative „Vorfahrt Vernunft“ hat in Kooperation mit dem ADAC Ergebnisse einer Datenerhebung während des Verkehrsversuches auf der Bonner Adenauerallee und einer Umfrage über dort ansässige Betriebe vorgestellt. Was dabei herausgekommen ist.

Weiterlesen

IHK: Bonner Verkehrsversuch ist durchgefallen – Radio Bonn / Rhein-Sieg

Die Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg hat heute gemeinsam mit dem ADAC Nordrhein ihre Bilanz des Verkehrsversuchs auf der Adenauerallee offiziell vorgestellt. Dort hatten ja die Autofahrer eine Spur weniger, die die Radfahrer dann bekommen haben. Das Fazit: Der Verkehrsversuch ist bei der Wirtschaft durchgefallen.

Weiterlesen

Verkehrsversuch auf der Adenauerallee fällt bei Wirtschaft durch

Die Fahrzeiten für den motorisierten Verkehr haben sich während des Verkehrsversuchs auf der Adenauerallee insbesondere zu Spitzenverkehrszeiten deutlich verlängert. Das belegen Verkehrsdaten, die die Initiative Vorfahrt-Vernunft in Kooperation mit dem ADAC Nordrhein ausgewertet hat. Zudem zeigt eine gemeinsame Umfrage von Handwerkskammer zu Köln und Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, dass die Mehrheit der ansässigen Unternehmen mit den Auswirkungen des Verkehrsversuchs auf der Adenauerallee sehr unzufrieden ist. Die in…

Weiterlesen

Umleitungen in Bonn: Stadt rechnet wegen Sperrung der Adenauerallee-Zufahrt mit Engpässen

Bonn · Auf Autofahrer kommt ein neues Hindernis in Bonn zu: Die Stadt startet am Montag, 17. Juni, mit der Sanierung der Willy-Brandt-Allee. Im Juli muss im Zuge dieser Bauarbeiten die Zufahrt zur Adenauerallee in Richtung Norden für mehrere Wochen gesperrt werden.

Weiterlesen

Kommentar zur Sperrung an der Adenauerallee: Cityring wieder öffnen

Bonn · Die Stadt sollte erwägen, ob sie in den vier Wochen, in denen die Adenauerallee von der Willy-Brandt-Allee für Autofahrer nicht direkt anfahrbar sein wird, nicht den Cityring am Hauptbahnhof wieder für die Durchfahrt öffnet, findet unser Autor.

Weiterlesen

Jetzt mitmachen:
Bonn bewegen

Bonn, es ist Zeit, die Initiative zu ergreifen und für Vernunft im Verkehr zu sorgen. Staus, Baustellen, Verzögerungen und Parkplatzprobleme – diese täglichen Herausforderungen kennen wir alle. Seien Sie ein Teil der Veränderung und Gestalten Sie aktiv mit. Laden Sie Bilder von Ihren täglichen Herausforderungen im Verkehr auf unserer Webseite hoch. Machen Sie das Problem sichtbar. Unser Ziel ist es, die Verkehrssituation für Unternehmen vor Ort zu verbessern. Unser Ansatz: gute Verkehrspolitik wird am besten dialogorientiert und ideologiefrei gemacht. Nehmen Sie jetzt aktiv an der Gestaltung unserer Verkehrszukunft teil.

Zögern Sie nicht und machen Sie jetzt mit!

HIER Mitmachen!